1. Juli 2017

Achtsamkeit...

...ist gefragt! Und ich finde sie in einem Buch.

Ein Post u.a. für den Samstagsplausch!


Es bietet sich an im Garten, auf dem Balkon, in Parks oder überhaupt
in der freien Natur die eigene Achtsamkeit zu betreiben.

Enthält Werbung

Auf der Suche nach einem passenden Rezept für mich, wurde ich in
einem neuen Buch fündig, das ich hier zum Samstagsplausch
rezensieren möchte:

Gärten der Achtsamkeit

Orte der Ruhe gestalten und genießen



Und beim Durchblättern, dem Betrachten der Bildbeispiele, dem Text sind etliche inspirierende Anregungen zu finden. Ein leichter Vers vom deutschen Komponisten Max Reger nimmt uns zum Auftakt an die Hand.

"Blumen sind das Lächeln der Natur.

Es geht auch ohne sie, aber nicht so gut " 

Max Reger 1873-1916


Geschrieben wurden die Gärten der Achtsamkeit von Karin Heimberger-Preissler, einer Diplom-Biologin - einen Blick kann man bei ihr im sogenannten Greenfingers Studio riskieren und ihr eigenes Refugium betrachten.
Doch zurück zum Buch der Achtsamkeit. Es ist in vier große Rubriken eingeteilt: Stein - Holz - Wasser und Pflanzen. Elemente also, die getrost zur Unterstützung im Garten beziehungsweise Gartenbau in Parks Verwendung fanden und immer noch Bedeutung haben.

Es werden Verse geboten, verschiedene Meditatsionsübungen regen detailliert zum Mitwirken an und kleine Geheimnisse der Biologie verraten. Ich werde animiert die unterschiedlichen Blätter im Garten zu befingern, ob deren haptisches Erleben in mir aufzunehmen.

Welche Rubrik liegt mir am Herzen?! Schwer zu sagen!

Fazit

Ein Buch, das ich mit Sicherheit öfter lesen und ansehen werde. Ein wenig schade finde ich lediglich, dass die Bilder fotografisch Tiefe vermissen lassen. 





...und weiterhin geteilt mit dem Gartenglück, ein Projekt von
Loretta und Wolfgang, das ich sehr, sehr schön finde!


Der persönliche Wochenrückblick enthüllt einzelne Schwäche, Behandlungen und als Highlights: Einmal der Geburtstag vom geliebten Mann, den wir in aller Gemütlichkeit gefeiert haben  u n d  nicht zu vergessen, unser Hochzeitstag.

Dafür gönnte ich mir ein neues Kleid, die dazu passenden Mules hatte ich bereits vor der Reha ergattern können.

Wir waren dann indisch Essen und es war sehr schön!



Idylle mitten in der Stadt am Stadtgraben...





...und nochmals meine Kunst Hundertwasser Schrift. Peace!




Habt es fein, ich wünsche einen schönen Sonntag
und sende liebe Grüßle

Heidrun



Verlinkt mit  Image-In-Ing  

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  14. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  15. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  16. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  18. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  20. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  21. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  23. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  24. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  25. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  26. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  27. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  28. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

...Danke für Deinen netten Kommentar!
Ich freue mich über Deinen Kommentar und antworte gern, sobald es zeitlich klappt...